Body to Body Massage - Nirwana Tantra

Body to Body - die Urmassage der Tantra Massagen

Erotik und Massage wird zunächst mit dem Slogan „Body to Body“ nur zu gerne in Verbindung gebracht. Doch viele wissen gar nicht, was dieser Ausdruck eigentlich wirklich bedeutet. Übersetzt ist die Körper-an-Körper Massage eine Massagetechnik bei der möglichst viel Körper als Massagewerkzeug zum Einsatz gebracht wird. Also nicht nur die Handflächen massieren, sondern auch andere Körperteile wie beispielsweise der Unterarm, der Oberkörper, die Füsse oder sogar der ganze Körper. Dazu ist zwangsweise sehr viel Öl nötig, damit die Körper übereinander gleiten und nicht aneinander hängen bleiben. Gutes Massageöl ist hier Pflicht! Wie viel Körper eingesetzt wird, hängt von der jeweiligen Ausführung der Massage ab. Grundsätzlich lässt sich aber eine Body to Body Massage gut auf einem Futon durchführen – Massagebänke sind dafür weniger gut geeignet.

Der Erotikfaktor ist hoch bei einer gut ausgeführten Body to Body Massage, nicht nur weil diese Massage nackt ausgeführt wird, sondern weil man auch viel fühlen kann. Diese verführerische Massage verlangt keine anspruchsvollen Massagekenntnisse und kann schnell erlernt werden. Etwas Gelenkigkeit und räumliches Denken genügen um schnell eine Body to Body Massage anwenden zu können. Kenntnisse aus dem Tantra sind dafür nicht nötig – deshalb wird diese Art der Massage in vielen Chinasalons angeboten. Sie kann rasch gelernt werden und ist beliebt. Dennoch gibt es auch hin und wieder auch Spezialmassagen in Body to Body, die einen Highclass Anspruch erfüllen. Hier werden häufig spektakuläre Moves durchgeführt, die an Akrobatik erinnern. Solche Angebote werden aber eher rar sein und ausschliesslich von Profi-Anbietern darf man eine gekonnte Durchführung dessen auch erwarten.

body to body

Jetzt buchen und dabei sein!

Weitere Informationen zu den Buchungsmöglichen für Retreats, Tantra Kurse und Seminare findest du hier!