TANTRA KÜNSTLERINNEN - was ist darunter zu verstehen?

 

kopf frei kriegen sexualität düsseldorf

tantra künstlerin

Ist Tantramassage eine Kunst?

Normalerweise sind massierende Damen Masseurinnen oder ein etwas ältlicher Begriff dazu wäre die Masseuse. Wer eine Tantrakünstlerin ist, hat in aller Regel mehr aufzuweisen, als das Umsetzen von Massagegriffen. Kann denn die Tantramassage überhaupt eine Kunst sein? Wer selbst irgendwann einmal versucht hat, die scheinbar leichten Bewegungen einer Masseurin nachzuahmen, merkt rasch, dass es weit schwieriger ist als vermutet.

Körperbeherrschung und Konzentration ist das A und O bei einer Massage, wenn sie perfekt sein will. Daneben gibt es Standards bei der Massage, die vielerorts angewendet werden. Der Schwierigkeitsgrad nach oben ist schier unendlich. Doch die meisten Lokalitäten vermitteln die Techniken der goldenen Mitte oder - mit etwas Pech, das Niveau darunter.

Wenn Tantramassage zur Kunst mutiert, dann ist auch die Massage im oberen Segment anzusiedeln. Diese Techniken stehen in keinem Standardwerk und verlangen eine hohe Sportlichkeit der Masseurin ab. Hier kann man teilweise spektakuläre Moves erfahren, die manchmal an Kunstturnen erinnern oder schwierige Yogaübungen. Werden solche Moves durchgeführt, bedeutet das nicht nur einen hohen körperlichen Kraftaufwand für die Künstlerin, sondern auch allerhöchste Konzentration.

Die Massagefiguren, die daraus entstehen, sehen von aussen betrachtet unglaublich toll aus - wer es fühlt, verliert seine innere Orientierung und erlebt ein wahres Gefühlsevent. Wo ist gerade was? Die Frage lässt sich nicht mehr beantworten. Eine Künstlerin schafft es, es sich anzufühlen zu lassen, als wären gerade mehrere Damen am Werk, aber es ist nur eine. Solche Ausführungen sind ausschliesslich Eigenkreationen, die man nirgendwo lernen kann. Es sind Werke der Künstlerin, die ihre Arbeit präsentiert wie eine Kür. In diesem Falle kann man durchaus von einer Kunst und somit auch Künstlerinnen sprechen.

Doch eine Tantrakünstlerin beherrscht nicht nur das Massagewerk in einer Spezialausgabe, sondern kann auch mit tiefen Wissen beeindrucken. Das wird gerne in Form von Workshops und Seminaren überliefert. Hier lernt der Wissbegierige alles über Tantra, Sexualenergien, Verzögerungstechniken und tantrische Rituale.