Tantra Massage Zusatz Optionen, Düsseldorf, Nrw, Köln

prostatamassage erotische tantra massage düsseldorf

Eine Tantramassage kann mit beliebigen Elementen erweitert werden. Dahingehend gibt es vielfältige Möglichkeiten und Ideen. Bekannt und beliebt ist dahingehend die Prostatamassage in Düsseldorf, welche gerne an eine Lingammassage kombiniert wird. Nicht jeder mag die Prostatamassage, aber wer sich darauf einlässt, kann vielleicht eine Grenzerfahrung machen, die ihn bereichert. Das Baderitual ist sehr beliebt, wenn es darum geht, der Tantramassage einen besonderen Rahmen zu geben. Doch auch hier sind die Auslegungen unterschiedlich. Manchmal badet der Kunde alleine und die Masseurin sitzt am Rand und wäscht den Kunden. Oder es gibt ein gemeinsames Baderitual - dann steigen beide in die Wanne und wasche sich gegenseitig. Die Intimrasur gehört zu den Klassikern, mit dem eine Tantramassage ergänzt werden kann. Sie wird zu Beginn der Massage durchgeführt und ist häufig eine Nassrasur. Ein Peeling ist nicht jedermanns Sache, aber findet auch seine Abnehmer. Ein Fusspeeling sorgt dafür dass abgestorbene Hautschuppen entfernt werden und die Füsse frisch duften Das gemeinsame Duschen hat sich schon einen Platz eingeräumt in den beliebtesten Zusatzelementen der Tantra Welt. Besonders sinnvoll ist auch das gemeinsame Duschen am Ende der Massage um sich gegenseitig das Öl vom Körper zu entfernen Der Sukebehocker ist ein spezieller Hocker aus Japan mit einer Aussparung. Hier nimmt der Kunde Platz und kann dann ausgiebig gewaschen oder massiert werden. Am besten sprechen sie mit der Masseurin ihrer Wahl darüber - oft lassen sich kleine Wünsche gut umsetzen.