Orgasmische Meditation (OM) Workshop, Düsseldorf

 

orgasmus  berührung düsseldorf om

orgamsus kontrolle düsseldorf köln nrw

Die orgasmische Meditation ist eine Form von Bewusstseinstraining. Anders als bei einer konkreten Lingam- oder Yonimassage, die mit einem Ziel des Orgasmuses endet, gilt hier das Gegenteil. Es ist völlig gleich was passiert - es gibt keine Erwartung und keinen Drang etwas zu erreichen. Deshalb ist diese Form der orgasmischen Berührung zeitlich limitiert. Nach Ablauf von 15 Minuten endet diese Massage. Es gilt für dem Empfänger: einfach nur spüren und diese Gefühle aufzunehmen. Für den Geber: absichtslos und spielerisch die übermittelten Techniken anwenden, ohne ein Ziel zu verfolgen.Mit dieser Massagetechnik gerät der Empfänger in einen orgasmischen Zustand, der aber nicht zu einem körperlichen Orgasmus führt.

Diese Praktik dient dazu die sexuelle Energie zu erwecken oder neu zu entdecken oder sie überhaupt kennenzulernen. Der Empfänger fühlt sich frei und muss nichts tun oder etwas abliefern. Es ist einfach nur der Zustand des JETZT, der als Erfahrung aufgenommen wird. Diese Übung ist ebenfalls sinnvoll, wenn der Zugang zur tantrischen Slow Sex gewünschtwird. Als Vorstufe kann OM dazu sehr nützlich sein, denn sie verkörpert sie Absichtslosigkeit und die Befreiung des Egos. Das eigene Körpergefühl wird gesteigert, die Wahrnehmung für die Prozesse des Körpers und die emotional-sexuellen Wünsche werden verschärft.

lustempfinden lernen düsseldorf

In diesem Workshop ist eine spezielle, zeitlich limitierte und absichtslose Massagetechnik integriert, mit der der Zugang zu den eigenen sexuellen Gefühlen und Energien offenbart wird. Auch als Vorstufe zum SlowSex oder Maithunaritual gut geeignet.. Zusätzlich kommen spezielle Atemtechniken zum Einsatz.

2,0 Stunden  
Single: 250 Euro
Paare: 300 Euro